Marillenkuchen

Wenn das Wetter draussen so schön ist, möchte man sich nicht allzulange in der Küche aufhalten. Was wenn einem trotzdem die Lust nach etwas süssem überkommt? Dann ist dieses Rezept für einen schnellen Marillenkuchen genau richtig. Rezept für 1 Blech Marillenkuchen (ca.  27 x 30 cm) 1 kg Marillen, entsteint 6 Eier 225 g Staubzucker…

Ziegenfrischkäse-Zitronen-Ravioli

Zu Ostern waren wir bei Freunden zum Essen eingeladen, wo es selbstgemachte Pasta gab. Grundsätzlich bin ich ja nicht so die Pastaliebhaberin, aber in dem Moment wusste ich – ich brauche auch eine Nudelmaschine. Keine 2 Tage später – tadaaa – schenkte mir mein Liebster eine Nudelmaschine. Die Freude war gross, jetzt brauchte ich nur…

Naked Cake mit Beeren

Letzte Woche habe ich eine Freundin zu ihrem Geburtstag mit diesem Naked-Cake überrascht. Sie liebt Schokotorten, aber auch solche mit Früchten. Warum dann nicht Schokolade mit Früchten kombinieren? Gesagt, getan bzw. gebacken. Und auch wenn der Transport zum Geburtstags-Barbeque am Rhein bei 28°C gut durchdacht werden musste, damit die Schokolade nicht schmilzt, wollte ich nicht…

Erdbeer-Holunder Tarte

Endlich wieder Holunderblütenzeit! Ich liebe den süssen Geruch, der einen schon beim Vorbeigehen an einem Holunderstrauch entgegenkommt. Vereint man den Holunder mit Erdbeeren ergibt das eine wunderbare Kombination der beiden Frühsommerboten, die ich auch in meiner heutigen Tarte verwendet habe. Dabei habe ich den Holunder in die Mascarpone Masse eingearbeitet. Die Erdbeeren finden sich sowohl…

‚White Russian‘ Torte

Bei White Russian wird höchstwahrscheinlich euer erster Gedanke an den cremigen Cocktail aus Wodka, Kaffeelikör und Milch sein. Und genau dieser Cocktail war die Vorlage für diese Torte, die sich eine Freundin gewünscht hat, die White Russian über alles liebt. In der Creme wollte ich irgendwie den Milchgeschmack aufnehmen, weshalb ich hier mit Kondensmilch in…

Tartelettes au citron

Da ich seit 3 Jahren Wahl-Schweizerin bin, geniesse ich die Zeit, die ich zuhause in der Steiermark mit meiner Familie verbringe umso mehr. Meine Mama und ich teilen die Leidenschaft des Kochens und Backens und gerade zu Ostern und Weihnachten ist bei uns ein Mehrgänge-Menü ein Muss. Meine Mama übertrifft sich da jedes Mal selbst…

Topfenockerl mit marinierten Erdbeeren

Eines meiner Lieblingsdesserts aus meiner Kindheit sind diese luftig, leichten, zitronigen Topfennockerl. Mama hat die Nockerl immer mit Erdbeerspiegel gemacht. Ich habe sie etwas abgewandelt und mit Spekulatiusbrösel (die hatte ich noch von Weihnachten übrig) und marinierten Erdbeeren serviert. Das Dessert hat uns als Kinder immer so gut geschmeckt, dass wir sogar noch die Teller…

Buttermilch-Kräuter-Törtchen mit Lachs

Die Tage werden länger, die Sonne zeigt sich öfter und die Temperaturen steigen, die Vögel zwitschern und die ersten Blumen stehen in Blüte – der Frühling ist wieder erwacht. Aber nicht nur in der Natur steht alles im Zeichen des Frühlings, sondern auch bei mir in der Küche. Ein tolles Rezept für ein Frühlingsmenü ist…

Nusskipferl

Egal ob zum Frühstück oder zum Kaffee. Oder einfach so, wenn man so wie ich keinen Kaffee mag. Oder zum Znüni – so sagt man hier in der Schweiz zu einer kleinen Jause am Vormittag (um 9).  Diesen kleinen Kipferln kann man nur schwer widerstehen. Und wenn der süsse Duft durch die Wohnung strömt, wenn…

Orangen-Schoko-Torte

Schokolade und Orange ist ja eine Kombination, die vor allem in der Weihnachtszeit beliebt ist, aber warum sollte die Kombination nicht auch jetzt bei den kalten Temperaturen passen?  Schliesslich ist den ganzen Winter lang Orangenzeit. Und Schokolade geht sowieso immer :) Was ich besonders an der Torte mag: Sie ist fruchtig und nicht zu süss….

Häppchen Ente á l’orange

An der Kombination Ente und Orange kommt man einfach nicht vorbei. Doch ich habe diesmal nicht den Klassiker Ente á l’orange (Ente mit Orangensauce) zubereitet. Mit wenigen Handgriffen habe ich die beiden Zutaten zu leckerem Fingerfood verwandelt. Als Gastgeber ist es ja oft schwierig genug Zeit für seine Gäste zu finden und nicht zu viel…

Saiblingsfilet auf Linsengemüse mit Rote-Bete-Gnocchi

Letzes Mal beim Durchscrollen durch meine vielen Bilder am Handy habe ich ein Foto von einem Essen gefunden, das ich vor ca. einem Jahr in einem Restaurant gegessen hatte. Ich fand es damals schon so toll und auch jetzt beim Anschauen des Bildes lief mir das Wasser im Mund zusammen. Da ich nicht weiss, ob…